Glücklich im Schulalltag?

Schüler veröffentlichen Podcasts zur psychischen Befindlichkeit 

Wodurch entsteht Stress im Schulalltag und wie können wir besser damit umgehen? Wie werden wir glücklich?“ Mit diesen Fragen haben sich Schülerinnen und Schüler des Egbert-Gymnasiums in dem Projektseminar von Lehrerin Judith Schmitt ein Jahr lang auseinandergesetzt. Entstanden ist hierbei unter anderem der fünfteilige Podcast G-L-Ü-C-K! In der  ersten Folge dieser Reihe „Was wir von der Wissenschaft über das Glück lernen können“ wird aus der Sicht der Positiven Psychologie erklärt, was Glück überhaupt ist, was der Mensch zum Glücklich sein braucht und wie sich das Glücklich sein auf den Menschen auswirkt. Wie glücklich die Schülerinnen und Schüler am Egbert-Gymnasium tatsächlich sind, ist das Thema der sich anschließenden „Umfrage“. Darauf aufbauend wird in den Folgen „Mobbing und Leistungsdruck“ und „Psychische Erkrankungen – ein Tabuthema“ darauf eingegangen, was dem Glück im Wege stehen kann. In der letzten Folge kann jeder Hörer dann etwas für sein ganz persönliches Glück tun, indem er der darin enthaltenen Anleitung zum Meditativen Malen folgt! Mit Hilfe des beigefügten QR-Code findet man den Weg zu den Podcasts – und hoffentlich auch den Weg zum Glück. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s