Egbert-Schüler forschen mit dem „Bierkastenmobil“

Schäffler FAG Stiftung fördert das Projekt mit einem Preisgeld von 2000 Euro

 Die Projektgruppe „Schüler-Autowerkstatt“ am Egbert-Gymnasium erhält einen Förderpreis der Schaeffler FAG  Stiftung in Höhe von 2000 Euro. Ausgezeichnet wird die Arbeit an so genannten „Bierkastenmobilen“. Damit werden kleinste Fahrzeuge bezeichnet, die nicht viel größer als ein Bierkasten, aber fahrbereit sind und eine Person transportieren können. Schülerin Amelie Neubert beschreibt den Projektverlauf so: „Wir hatten im ersten Schritt defekte Bierkastenmobile und dazu notwendige Teile im Netz käuflich erworben. Gerade sind wir dabei, diese wieder aufzubauen und in einen fahrbereiten Zustand zu versetzen.“ 

Doch damit nicht genug: „Im zweiten Schritt werden wir dann durch diverse Testläufe die verschiedenen Antriebe testen und vergleichen. Letztendlich wollen wir für zukünftige Schülergenerationen Konzepte erarbeiten, so dass das wichtige Thema Elektromobilität  anhand von praktischen Beispielen zu einem spannenden Unterricht wird“, so die Schülerin. Dabei soll es auch zu einem Vergleich mit herkömmlichen benzinbetriebenen Antrieben kommen. Betreut werden die Schüler, die sich normalerweise montags in ihrer Schüler-Autowerkstatt treffen, von ihrem Mathematik- und Physik-Lehrer Elmar Schrauth. Bei der Auszeichnung handelt es sich um den 1. Preis in der Kategorie Gymnasium und Realschule. Die Preisverleihung findet coronabedingt erst im Sommer oder Herbst statt. Mit dem Preisgeld wollen die Schüler neue Werkzeuge für ihre Autowerkstatt anschaffen. 

Unterricht mal anders: der rollende Bierkasten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s