Mädchen des Egbert-Gymnasiums sind unterfränkischer Meister

Die Handballmannschaft des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach konnte sich beim Bezirksfinale der Wettkampfklasse Mädchen IV in Aschaffenburg mit zwei deutlichen Siegen durchsetzen.
Das Halbfinale gegen die Wolfskeel-Realschule aus Würzburg endete 16:3. Im Finale konnte das von Thomas Klement trainierte Team dann mit 13:3 gegen das Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasium Münnerstadt gewinnen. Grundlage für ein erfolgreiches Turnier bildeten eine konzentrierte Abwehrarbeit und ein variabler Angriff mit Torgefahr von allen Positionen. Der verdiente Lohn für die EGM Mädels ist nun die Teilnahme an der Nordbayerischen Meisterschaft.

Hinten von links nach rechts: Jana Kauschka, Isabell Holzer, Thomas Klement, Paulina Zawora, Nelly-Sue Pusch
Mitte: Jule Unger, Alicia Pfister, Charlotta Müller
Vorne: Maresa Störk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s